03.01.2018

Pflanzen wehren sich nach Art der Eisernen Jungfrau

Mehrere Haare der Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana): Die scharfen Spitzen sind in unterschiedliche Richtungen gewandt und nur die extreme Spitze selbst ist mit Kalziumphosphat inkrustiert. Bild: © Hans-Jürgen Ensikat/Uni Bonn

Botaniker der Universität Bonn haben nun herausgefunden, dass Kalziumphosphat in der Pflanzenwelt viel weiter verbreitet ist als bisher gedacht. [mehr]

02.01.2018

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

Ulme im Hainich Nationalpark. Bild: Angela Günther

Detaillierte globale Karten von Schlüsselmerkmalen des Pflanzenwachstums zeigen eine große lokale Diversität. [mehr]

01.01.2018

Forschung: Das Leben am Rande bereitet die Pflanzen auf den Klimawandel vor

Ackerschmalwand, Arabidopsis thaliana, auf einem Sandstrand an der Ostsee in Südschweden. Bild: Moises Exposito-Alonso, MPI für Entwicklungsbiologie

In der ersten Vorhersage, ob sich verschiedene Populationen derselben Pflanzenart an den Klimawandel anpassen können, stellen Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie fest, dass mitteleuropäische...[mehr]

31.12.2017

Pflanzen zeigen Entscheidungsspielraum im Kampf um Licht

Potentilla reptans (Kriechendes Fingerkraut) in der Simulation mit dichtwachsenden Nachbarn. Foto: Udi Segev

Biologinnen der Universität Tübingen zeigen, dass Pflanzen unter Konkurrenz zwischen verschiedenen Strategien wählen können [mehr]

29.12.2017

Forschung: Die Zukunft der grünen Gentechnik

Fließbandarbeit: Das Chaperonin-System hilft dabei, die Rubisco-Untereinheiten korrekt zu falten und zum funktionellen Enzym zusammenzusetzen. Rubisco ist das Schlüsselenzym der Photosynthese. Bild: Metz © Max Planck Institute of Biochemistry

Der Prozess der Photosynthese ist die Basis des Wachstums aller Pflanzen. Wissenschaftler wollen die Photosynthese ankurbeln, um der weltweit steigenden Nachfrage nach Nahrungsmitteln zu begegnen.[mehr]

24.12.2017

Forschung: Vollständiges Genom der Rotbuche entschlüsselt

"Entschlüsselte" Rotbuche im Nationalpark Kellerwald-Edersee. Bild: © Senckenberg/Thines

Senckenberg-Wissenschaftlern ist es gelungen das vollständige Genom der Rotbuche zu entschlüsseln. [mehr]

16.12.2017

Lachsfarbener Tabak: Wie Pflanzen zu Biofabriken umgebaut werden können

Oben: Herkömmlicher Baumtabak; Unten: Lachsfarnbener Baumtabak mit neu-integriertem Stoffwechsel zur Astaxathin-Produktion. Bild: Prof. Dr. Ralph Bock, MPI-MP

Pflanzen produzieren unzählige Inhaltsstoffe mit ganz unterschiedlichen Aufgaben und Wirkungen - auch für Menschen und Tiere. Die Gewinnung dieser Stoffe aus ihren natürlichen Produzenten in ausreichender Menge, stellt häufig...[mehr]