23.02.2019

Insektenforschung wird ausgeweitet

2 Jahre F.R.A.N.Z.-Projekt: Zunahme von Feldvögeln und Wildkräutern auf Maßnahmenflächen.[mehr]

20.02.2019

NABU: Agrarpolitik muss insektenfreundlicher werden

Honigbiene auf Wegmalve. Bild: NABU.

Mehr als 40% aller weltweit vorkommenden Insektenarten sind vom Aussterben bedroht. Zu diesem Ergebnis kommt eine jetzt veröffentlichte Studie im Fachmagazin „Biological Conservation“. [mehr]

17.02.2019

NABU und LBV: Weniger Meisen und Amseln, aber mehr Naturinteressierte

Immer weniger Wintervögel sind in Gärten und Parks zu sehen – das zeigt das Endergebnis der neunten „Stunde der Wintervögel“.[mehr]

03.02.2019

NABU: Weniger Amseln, aber deutlich mehr Teilnehmer

Zwischenergebnisse "Stunde der Wintervögel" aus über 66.000 Gärten. [mehr]

29.01.2019

NABU: Trotz extremer Dürre ein gutes Jahr für den Star

Größte Schwärme des „Vogel des Jahres 2018“ im Südwesten, viele Schwärme im Osten. [mehr]

13.12.2018

NABU: Storchenjahr besser als erwartet

Im Westen nehmen Storchenbrutpaare weiter zu, im Osten geringerer Bruterfolg. [mehr]