12.08.2019

Schlossgärten Arcen: Holland Koi-Show

In den Schlossgärten Arcen findet die Holland Koi Show statt. Bild: Pam Van Den Broek.

Die weltweit größte Koi-Veranstaltung inmitten der blühenden Kulisse des Schlossparks.[mehr]

04.08.2019

„Essen ist fertig!“: Mit bunt gemischten Beet- und Balkonpflanzen Bienen und Co. anlocken

Eine vielfältige Bepflanzung lockt verschiedene Insekten an – ob im Balkonkasten, im Kübel oder im Beet. Bild: GMH.

Beet- und Balkonpflanzen erfreuen Herz und Seele. Und nicht nur das. Mit ihrem üppigen Blütenbesatz unterstützen sie auch die Ernährung vieler wichtiger Bestäuberinsekten wie Bienen, Hummeln und Schmetterlingen. Meist weisen die...[mehr]

25.07.2019

Baumpflege ist aktiver Natur- und Artenschutz

Baumfreund: Ohne Bäume keine Eichhörnchen! Die lustigen Gesellen bauen ihre Kobel gerne in Höhlungen im Stamm. Bild: GMH/Fachverband geprüfter Baumpfleger.

Empörtes Keckern, ein paar Mal wird demonstrativ den Stamm hinab- und wieder hinaufgeflitzt, dann entscheidet sich das Eichhörnchen, doch lieber auf die benachbarte Buche zu wechseln. „Noch lauter wird es, wenn Eichelhäher in...[mehr]

16.07.2019

Aussiedlung Feldhamster bei Pulheim – einer fast verschwundenen Art wird eine neue Chance gegen

Vor allem durch den Strukturwandel in der Landwirtschaft und die Versiegelung von Flächen wurden die Feldhamsterpopulationen in Europa immer kleiner. [mehr]

07.07.2019

NABU: Steinhummel liegt zur Halbzeit beim Insektensommer vorn

Die Steinhummel liegt wie im Vorjahr zur Halbzeit der diesjährigen großen bundesweiten NABU-Insektenzählung vorn. [mehr]

04.07.2019

NABU: Stunde der Gartenvögel mit Rekord-Beteiligung

Die „Stunde der Gartenvögel“ auf steilem Höhenflug: Mit über 76.000 Teilnehmern erreicht Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion eine Rekord-Beteiligung. Aus über 51.000 Gärten wurden dem NABU und seinem bayerischen...[mehr]

02.07.2019

NABU: Mehr Schutz für Schweinswale, Seevögel und Seegraswiesen

Zum Tag des Meeres fordert der NABU, schädliche Nutzungen in Meeresschutzgebieten stärker zu regulieren - 50% müssen nutzungsfrei werden. [mehr]