08.05.2022

NABU und LBV: Wer singt denn da in Gärten und Parks?

Vom 13. bis 15. Mai findet die „Stunde der Gartenvögel“ statt.[mehr]

26.03.2022

Gemischtes Doppel für den Insekten- und Klimaschutz im Garten

Um die Artenvielfalt im Garten zu erhöhen, müssen neue Lebensräume für Insekten geschaffen werden. Pflanzungen mit einer Kombination aus insektenfreundlich blühenden Stauden und Gehölzen erhöhen das Pollen- und Nektarangebot für...[mehr]

06.02.2022

NABU: Mehr Futterhausbesucher als 2021, trotzdem weniger Vögel als im Durchschnitt

Rund 176.000 Menschen haben bei der „Stunde der Wintervögel“ mitgemacht.[mehr]

05.02.2022

DBU: Vogelzählung für den Naturschutz

Ehrenamtliche Kartierer gesucht: Naturschützer interessiert, wie es beispielsweise um den Bestand der Heidelerche auf den DBU-Naturerbeflächen in Sachsen-Anhalt bestellt ist. Bild: Werner Wahmhoff.

Im DBU Naturerbe piept’s wohl? „Ja, hoffentlich ganz laut, damit wir keinen Vogel überhören“, wünscht sich Siobhan Loftus, Offenlandmanagerin im DBU Naturerbe, einer gemeinnützigen Tochtergesellschaft der Deutschen Bundesstiftung...[mehr]

02.02.2022

Ehrentag des Igels

Bild: „Natur im Garten“ / K. Weber.

Der 2. Februar steht ganz im Zeichen des Igels. Durch eine strukturreiche Gestaltung und ökologische Bewirtschaftung Ihres Gartens können Sie wesentlich zum Igelschutz beitragen, denn naturnahe Grünräume bieten alles was das...[mehr]

26.01.2022

NABU: Waldvögel zieht es in Gärten und Parks

Mehr als 146.000 Menschen haben ihre Sichtungen bei der „Stunde der Wintervögel“ bereits gemeldet.[mehr]

12.01.2022

NABU-Studie: Pestizidbelastung bei Insekten in Naturschutzgebieten

Es gibt kaum Naturschutzgebiete in Deutschland, in denen die dort lebenden Insekten nicht mit Pestiziden belastet sind – das ist das Ergebnis einer heute in der Fachzeitschrift Scientific Reports erschienenen Studie. [mehr]