13.07.2018

500 Blattläuse frisst die Larve der Florfliege

Mitmachen beim Insektensommer - Zählen, was zählt![mehr]

28.06.2018

Rückkehr des Wolfes geht nur mit Akzeptanz und Regulierung

Breites Verbändebündnis legt zur Umweltministerkonferenz Aktionsplan Wolf vor.[mehr]

25.06.2018

Raupen herausschneiden

Raupen der Spindelbaumgespinstmotte (Yponomeuta cagnagella). Bild: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Wenn sehr viele Raupen an den Sträuchern fressen, ist es eventuell sinnvoll, diese zu bekämpfen.[mehr]

09.06.2018

NABU zum ersten Weltbienentag: Ausgesummt – jede dritte Wildbienen-Art in Deutschland gefährdet

Erstmals setzen die Vereinten Nationen in diesem Jahr mit dem Weltbienentag (20.5.) ein internationales Zeichen gegen die schwindenden Insektenbestände.[mehr]

05.06.2018

NABU: Von wegen Unkraut - Wildkräuter helfen bei vielen Beschwerden

Wildkräuter, die Hobbygärtnern oft als "Unkraut" ein Dorn im Auge sind, wurden Jahrhunderte lang als Heilpflanzen genutzt und geschätzt. [mehr]

20.05.2018

Blumenwiesen mit Stauden akzentuieren

Sommerliche Leichtigkeit: In einer Glatthaferwiese blühen Salbei (Salvia pratensis) und Margeriten (Leucanthemum vulgare). Derartige Blühaspekte kann man durch gezielte Staudenpflanzungen noch betonen. Bild: GMH/Bettina Banse.

Ob Ganz Naturnah oder Gärtnerisch "Sophisticated". Durch zusätzlich gepflanzte Stauden erhalten Blumenwiesen wertvolle Unterstützung. [mehr]

13.05.2018

Bayern: Borkenkäfer schwärmen aus

Das sonnig-warme Wetter hat die Entwicklung der Borkenkäfer im Freistaat beschleunigt.[mehr]