10.01.2018

Zahl des Monats: 26% mehr Wintervögel in Gärten mit Futterhäuschen

Im Schnitt 26% mehr Vögel werden in Gärten gesichtet, in denen Vogelfutter angeboten wird. [mehr]

07.01.2018

Blühende Glücksbringer für Insekten

Bild: "Natur im Garten" / Joachim Brocks.

Ob Krokusse, Narzissen, Primeln oder Hyazinthen – viele Neujahrsgrüße in Blumenform können, nachdem sie verblüht sind, im Garten weiterleben.[mehr]

05.01.2018

Mehr Natur für Thüringen: Schutz für Orchideen

Das Thüringer Umweltministerium hat im vergangenen Jahr über 10 Mio. Euro in den Naturschutz investiert. Insbesondere Vorhaben zum Arten- und Biotopschutz profitierten vom Förderprogramm zur "Entwicklung von Natur und Landschaft...[mehr]

04.01.2018

Höfken: Bewilligt rund 540.000 Euro für Projekt LIFE Biocorridors

Mit insgesamt 539.855 Euro unterstützt das rheinland-pfälzische Umweltministerium das LIFE Biocorridors Projekt im deutsch-französischen Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. [mehr]

12.12.2017

Jena Experiment: Artenverlust zerstört Ökosysteme

Luftbild des Jena Experiments: Parzellen der Biodiversitätsforschung. Foto: Jena Experiment

Wie schwer wiegt der globale Artenverlust? Sind Stoffkreisläufe in einem Ökosystem mit wenig Arten verändert? Um dies zu klären, wurde 2002 das „Jena Experiment“ etabliert, eines der größten Biodiversitätsexperimente weltweit. [mehr]

11.12.2017

NABU: Wildvogelhandel nach EU-Importverbot um 90% zurückgegangen

Eine Studie belegt, dass der weltweite Handel mit Wildvögeln um rund 90% zurückgegangen ist, nachdem die Europäische Union im Jahr 2005 den Import von Wildvögeln verboten hat. [mehr]

24.11.2017

Hartelt: Drastische Reduzierung der Schwarzwildbestände erforderlich

Vor dem Hintergrund der sich in Osteuropa immer stärker ausbreitenden Afrikanischen Schweinepest (ASP), fordert der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V., Eberhard Hartelt, dazu auf, alle...[mehr]