22.09.2021

Mögen Sie Rosen? Pflanzen Sie sie jetzt

Wunderschönes Rosenstämmchen. Bild: Roses4Gardens.

Sie sind Rosenliebhaber und lieben auch die bunten Hagebutten an den Herbstzweigen? Der Herbst ist die beste Zeit, um Rosen zu pflanzen. Die Wurzeln setzen sich dann vor dem Winter. Je mehr Wurzeln eine Rose ausbildet, desto...[mehr]

16.09.2021

Zier ist, was gefällt: Vom unaufhaltsamen Einzug der Gräser in unsere Gärten

Sonnige Standorte sind für diesen auffälligen Miascanthus (Stachelschweingras) gerade richtig. In Masse gepflanzt ist es vor allem in ersten Licht am Morgen oder im späten Abendlicht sehr effektvoll. Bild: elegrass.

„Muss das weg?", fragen die Nutzer einschlägiger Internetforen mit einem Foto von einem Gras aus ihrem Garten und sie bekommen oft sehr unterschiedliche Antworten. Der eine ruft „Unkraut, geht gar nicht, rausreißen, sofort!", die...[mehr]

15.09.2021

DBU: Zurück zu den Wurzeln: App macht das Gärtnern leicht

Schlauer Helfer für Gärten: Die App Alphabeet des Start-ups farmee hilft beim Anlegen eines Gemüsebeets und ebnet den Weg für mehr Nachhaltigkeit. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt hat die farmee-Anfänge zwei Jahre lang gefördert, die App zählt schon rund 80.000 Nutzerinnen und Nutzer. Bild:© Marlene Hirschfeld.

Wer einen eigenen Garten anlegen und pflegen will, sich dazu aber noch Wissen für Aussaat und Ernte von Salat, Gurke und Co. aneignen muss, kann auf einen besonderen Hilfsgärtner zurückgreifen: Die App Alphabeet vom Start-up...[mehr]

12.09.2021

Rollen statt säen!

Rollrasen selbst verlegen: Schnell & günstig zum perfekten Grün.[mehr]

09.09.2021

Gartentipp: Jetzt Blumenzwiebel für den Frühling setzen

Blumenzwiebel Mix. Bild: © Natur im Garten Benes-Oeller.

Ob Narzissen, Schneeglöckchen, Krokus, Hyazinthen oder Tulpen – Zwiebelpflanzen läuten den Frühling ein und zaubern die ersten Farben in die Beete. Pflanzen Sie diese rechtzeitig im Herbst ein, damit sie noch einwurzeln können...[mehr]

10.08.2021

„Natur im Garten“ – „Torffrei - Sei dabei!“

Landesrat Martin Eichtinger gärtnert torffrei.

Torffreies Arbeiten im Garten für den Klimaschutz.[mehr]

05.08.2021

Frühlingsblüher: Gelb im Garten

Im Garten erobern sich gelbe Narzissen langsam ihren Platz zurück. Vor allem botanische Varianten erleben gerade einen Aufschwung, wie die trompetenförmige Narcissus asturiensis 'Piccolini'. Bild: fluwel.de.

Gelb spaltet die gärtnerischen Gemüter. Die Farbe gilt bei vielen als zu auffallend, zu fröhlich, zu knallig und fast schon ordinär. Sie dränge sich zu sehr in den Vordergrund und lasse anderen Pflanzen keinen Wirkungsraum - so...[mehr]