26.11.2017

Weihnachtsstimmung ohne Baum

Lieber keinen Weihnachtsbaum, aber doch gemütliche Weihnachtsstimmung im Haus? Raise your hand! Sie sind nicht der/die einzige. Belassen Sie es dieses Jahr bei Wax-Blumenzwiebeln und Zwiebelblumen, und lassen Sie sich von diesen Stimmungsmachern überraschen!

Gemütlichkeit kennt keine Zeit
Ho ho ho! Im Radio wird schon seit Wochen die schönste Zeit des Jahres angekündigt: Weihnachten! Holen Sie alle Kartons vom Dachboden, denn es ist an der Zeit, dass Sie Ihr Heim zu einem gemütlichen Weihnachtsnest verzieren. Eine heimelige Stimmung, um diese Tage herrlich zu genießen, bei einer Tasse heißen Kakao mit Schlagsahne. Aber ehe es soweit ist, dürfen Sie sich zunächst austoben. Kein Weihnachtsbaum; dieses Jahr sind es die Wax-Blumenzwiebeln und Zwiebelblumen, die Ihr Heim gemütlich machen.

Wax-Blumenzwiebeln
Wax-Blumenzwiebeln sind Blumenzwiebeln, die von einer Schicht Wachs umhüllt sind. Häufig handelt es sich dabei um Amaryllis. Das Wachs sorgt dafür, dass die Blumenzwiebel nicht austrocknet. Das Schöne daran ist, dass dieses Wachs in allen nur denkbaren Farben erhältlich ist. Gold, Silber, Schwarz, Rot, Rosa, mit Glitter, Sternchen, Schnee - nichts ist zu ausgefallen. Die Wachs-Farbe verleiht der Blumenzwiebel zusätzlichen Glamour. Das macht sie zu einem Schmuckstück im Haus, das immer schöner wird, je weiter es wächst, mit herrlichen Blüten als Höhepunkt.

Zwiebelblumen
Zwiebelblumen dürfen während der Weihnachtstage nicht fehlen. Da sie in einem bestimmten Zeitraum erhältlich sind, unterstreichen sie das Wintergefühl. Die Tulpe gibt den Ton an! Sobald man Tulpen in eine Vase stellt, wachsen die Stiele weiter. Deshalb wirken sie wie ein lebendes Kunstwerk. Möchten Sie lieber andere Zwiebelblumen, die das Weihnachtsgefühl stimulieren? Wählen Sie dann Amaryllis, Hyazinthen, Anemonen oder Traubenhyazinthen. (iBulb)