20.12.2013

Weihnachten steht vor der Tür: Bäume statt Socken und Krawatten verschenken

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein ist Ansprechpartner für alle, die eine Baumpatenschaft verschenken möchten. Mit GeschenkeWäldern wie dem Wildpark Eekholt und Weißenhäuser Strand befinden sich gleich zwei wunderbare GeschenkeWälder im Norden. So kann man im Wildpark Eekholt eine Efeueiche verschenken, im GeschenkeWald Ostsee-küste Weißenhaus werden häufig Baumpatenschaften für die seltene Ulme übernommen.

Eine Baumpatenschaft ist ein originelles Geschenk von Herzen, das zu Taufen, Hochzeiten, Verlobungen oder jetzt zu Weihnachten verschenkt werden kann. Für Firmen sind beispielsweise Jubiläumsbäume oder Naturschutzbäume interessant. Beliebt sind dabei seltene Baumarten, ein besonderer Platz oder ein so uriger Baum wie eine Buche mit fünf Stämmlingen in Weißenhaus. Es gibt auch die Möglichkeit, selber einen Baum zu pflanzen.

Eine Patenschaft für einen Baum zu verschenken, ist nicht nur ein außergewöhnliches Geschenk, sie ist auch ein Symbol für die Naturverbundenheit und Wertschätzung eines besonderen Menschen. Neben der Patenschaftsurkunde ist es vor allem der gemeinsame Besuch des Baumes, der das Geschenk über Jahre zu einem lebendigen Erlebnis macht. Ihn kann man mit einem Picknick, einer Wanderung oder einem Moment der Entspannung kombinieren.

Inhaber der Firma GeschenkeWald ist der Arzt Wolf Kursawe, der die Firma bereits 2007 gegründet hat. Seitdem haben Waldbesitzer die Möglichkeit, nicht nur mit klassischer Forstwirtschaft ihren Wald zu vermarkten, sondern eben auch als Geschenkewald. So funktioniert in diesem Fall Forstwirtschaft anders. Geld wird nicht mit der Holznutzung, sondern mit der „Nichtnutzung“ verdient, denn jede verschenkte Patenschaft gewährleistet, dass der Baum nicht gefällt wird, sondern stehen bleiben und alt werden kann.

Ein Namensschild am Baum macht das Geschenk individuell und kennzeichnet den Baum. Die Baumpatenschaft wird in einem Nutzungsvertrag gesichert, der Preis richtet sich nach dem Alter des Baumes und der gewünschten Laufzeit. Die Vertragsabwicklung und Verwaltung für alle GeschenkeWälder übernimmt die Landwirtschaftskammer. Neben den GeschenkeWäldern Wildpark Eekholt und Weißenhäuser Strand gibt es vier weitere Standorte in anderen Bundesländern. Die Landwirtschaftskammer vermittelt gern einen Fototermin im Geschenkewald. Oder Sie nutzen das mitgelieferte Bild honorarfrei (Quelle: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein).