03.10.2018

Wann sollte man Blumenzwiebeln pflanzen?

Ärgern auch Sie sich jedes Frühjahr, dass Sie wieder vergessen haben, Blumenzwiebeln zu pflanzen? Dann ist es an der Zeit, dies zu ändern! Gönnen Sie sich die ersten Frühlingsfarben im Garten, und vergessen Sie es dieses Jahr nicht, denn jetzt ist es an der Zeit, Blumenzwiebeln zu pflanzen.

Pflanzsaison
Also gut, dieses Jahr machen wir es also. Trommelwirbel! Aber in welchem Zeitraum kann man eigentlich Blumenzwiebeln pflanzen? Ehe Sie wie verrückt Blumenzwiebeln im Garten einbuddeln, können wir Sie beruhigen: Sie können die Gartenjuwelen von September bis einschließlich Dezember pflanzen. Achten Sie jedoch darauf, dass sie auf jeden Fall vor dem Frost in den Boden kommen. Glücklicherweise ist der Zeitraum zum Pflanzen von Blumenzwiebeln also lang genug.

Die Qual der Wahl
Falls das Pflanzen von Blumenzwiebeln auf Ihrer Aufgabenliste steht, ist es an der Zeit, eine Auswahl zu treffen. Das Blumenzwiebel-Sortiment ist enorm groß. Die bekannteste und beliebteste Blumenzwiebel ist die Tulpe (Tulipa). Andere bekannte Gartenjuwelen sind Narzissen (Narcissus), Hyazinthen (Hyacinthus) und Krokusse (Crocus). Aber kennen Sie auch das Schneeglöckchen (Galanthus), die Kaiserkrone (Fritillaria imperialis) und die Sternhyazinthen (Chionodoxa)? Das gesamte Sortiment finden Sie auf bulb.com.

Auf zum Pflanzen!
Die Blumenzwiebeln sind im Haus, und Sie wissen, wo Sie sie pflanzen möchten. Aber wie pflanzt man Blumenzwiebeln eigentlich? Glücklicherweise ist das nicht schwer und in nur fünf Schritten erledigt.

Schritt 1
Graben Sie eine größere Kuhle für eine Gruppe von Blumenzwiebeln oder mehrere kleine Kuhlen für einzelne Blumenzwiebeln. Die Größe der Blumenzwiebel bestimmt, wie tief Sie sie pflanzen müssen. Große Blumenzwiebeln (5 cm und größer) pflanzen Sie 15 cm tief und kleinere Blumenzwiebeln (2,5 - 5 cm) 7 bis 10 cm tief.

Schritt 2
Entfernen Sie Unkraut und kleine Steinchen und mischen Sie anschließend ein wenig Pflanzerde darunter, damit das Wasser besser abläuft.

Schritt 3
Setzen Sie die Blumenzwiebeln nun vorsichtig hinein, mit der Spitze nach oben. Drücken Sie nicht zu fest auf die Blumenzwiebel, denn dadurch könnten Sie sie beschädigen. Große Blumenzwiebeln benötigen 7 bis 20 cm Zwischenraum und kleine 3 bis 7 cm.

Schritt 4
Bedecken Sie die Blumenzwiebeln mit der ausgehobenen Erde.

Schritt 5
Ist der Boden recht trocken, sollten Sie die Blumenzwiebeln gleich gießen. (iBulb)