08.05.2019

NABU lädt zur gemeinsamen Zählung ein: Welche Vögel flattern durchs Regierungsviertel?

Am Freitag, den 10. Mai 2019 startet wieder die bundesweite Vogelzählung des NABU – die „Stunde der Gartenvögel“. Jeder kann mitmachen und die Vögel zählen, die während einer Stunde im Garten oder im Park zu sehen sind.

Zum Auftakt der Aktion laden wir Sie herzlich zu einer gemeinsamen Vogelzählung ein. Im Spreebogenpark wollen wir nachsehen, welche Vögel durchs Regierungsviertel flattern. Sie können mit unserem Vogelschutzexperten Lars Lachmann durchs Spektiv schauen und bekommen Tipps zur Vogelbeobachtung.

Die „Stunde der Gartenvögel“ findet bereits zum 15. Mal statt und ist Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion. 2018 haben sich über 57.000 Menschen beteiligt und Vögel aus 37.000 Gärten und Parks gemeldet.


Termin: Freitag, 10.5.2019, ab 9:00 Uhr
Ort: Spreebogenpark, Konrad-Adenauer-Straße, 10557 Berlin
mit: Lars Lachmann, NABU-Vogelschutzexperte