10.08.2019

Mystische Nächte im Park 2019 Das Lichtspektakel der Extraklasse im Nordwesten

Mystische Nächte. Bild: Hans Jürgen Zietz.

Mystische Nächte. Bild: Hans Jürgen Zietz.

Wenn die Schattenfinger länger werden und eine besondere Abendstimmung im Park Einzug hält, dann ist wieder Zeit für die „Mystischen Nächte“. Bereits zum 13. Mal öffnet der Park seine Pforten für dieses ganzbesondere Event. Vom 06. bis 08. September wird der Besucher in eine andere Welt entführt und erlebt eine magische Gartenwelt: 3 Abende lang verschmelzen mit Einbruch der Dunkelheit die Parklandschaft, imposante Lichtinstallationen mit überdimensionalen Objekten, obskuren Nebelschleiern und geheimnisvoller Musik zur „größten künstlerischen Lichtinszenierung im Nordwesten".

Die Mystischen Nächte im Park stehen in diesem Jahr stehen ganz im Zeichen der geheimnisvollen Lebenskraft des Wassers und den magischen Kräften des Mondes - das Motto der Mystischen Nächte 2019 lautet „AquaLuna“.
In der herbstlichen Abenddämmerung verwandelt sich der Park in eine grandiose und unergründliche Lichtinszenierung. In der illuminierten Parklandschaft entstehen vom Eingangsbereich bis zum Pavillon am See verwunschene Wasserwelten und Mondphänomene mit spektakulären, künstlerischen Objekten sowie außergewöhnlichen Installationen. Vielfältige Licht- und Spezialeffekte sorgen dabei für einen lebendigen und ständigen Wandel, der die Besucher in seinen Bann zieht und in fremde Welten versetzt.

Ob schier unerreichbar in endlosen Weiten oder in den tiefsten Tiefen, es gibt so viele Geschichten über AquaLuna zu erzählen: Neben einer spektakulären Wasserprojektion auf dem See können die Besucher vor der Kulisse des „Vollmondes“ eine begehbare fantastische Unterwasserwelt mit leuchtenden Wasserpflanzen und skurrilen Wasserlebewesen erleben, die magischen Kräfte der Mondgesteine und Eiskristalle erspüren oder das ewige Kräftemessen zwischen Ebbe und Flut erfahren. Eigentümliche Wassernixen, leuchtende Quallen sowie spielende Luft- und Seifenblasen bieten ein einzigartiges Ambiente und sorgen für staunende Gesichter.
Die Besucher sind eingeladen, die Zeit zu vergessen, sich treiben und verzaubern zu lassen, sprich die Magie von AquaLuna im herbstlichen Dunkel zu entdecken und zu genießen.

Seit Ende 2018 lassen viele kreative Köpfe ihrer Phantasie freien Lauf und arbeiteten gemeinsam an der Verwirklichung der "Mystischen Nächte" 2019. So sind neben dem Veranstaltungsmanagement des Parks die Agentur Latanza Events & Design und die Veranstaltungstechniker der Firma Active Blue aus Bremen für diese einzigartige Inszenierung verantwortlich. Zudem wird diese Veranstaltung von der Oldenburgischen Landesbank AG (OLB) und CEWE unterstützt. Mit rund 450 Scheinwerfer, über fünf Kilometern Daten- und Elektrokabeln, computergestützten Steuerungen, 12 Nebelmaschinen, 15 Effektscheinwerfern, Videocontents, weiteren LED-Gimmicks sowie künstlerischen Objekten und Installationen entsteht dieser magische Park. (Park der Gärten)