19.03.2020

Gartenwissen bei Wohntraumtagen

Igel Nig, Anton Hechtl (Leiter Raiffeisen Wohnraumservice), Mödlings Bürgermeister Hans Hintner, Landesrat Martin Eichtinger, Mödlings Stadträtin Franziska Olischer und Sumsi. Bild: Natur im Garten.

Igel Nig, Anton Hechtl (Leiter Raiffeisen Wohnraumservice), Mödlings Bürgermeister Hans Hintner, Landesrat Martin Eichtinger, Mödlings Stadträtin Franziska Olischer und Sumsi. Bild: Natur im Garten.

Landesrat Martin Eichtinger: „Garteln im Garten, auf Balkon oder Terrasse gehört zum Wohnen, wie der Igel in einen Naturgarten. 178 ,Natur im Garten‘ Beratungen beim Raiffeisen Wohntraumtag.“

Die Raiffeisenbank rief ihre Kundinnen und Kunden zum Wohntraumtag in zahlreiche Filialen Niederösterreichs. „Natur im Garten“ Expertinnen und Experten standen den Interessierten an 34 Standorten Rede und Antwort zu allen Fragen rund um Garten, Balkon oder Terrasse. „Die blau-gelbe Wohnbaustrategie wurde vergangenes Jahr um den ökologischen Gedanken erweitert. Denn nachhaltiges Bauen und Wohnen impliziert auch naturnahes gärtnern“, so Landesrat Martin Eichtinger. Aus diesem Grund haben die Genossenschaften gemeinsam mit „Natur im Garten“ die „Natur-im-Garten-Wohnbau-Plakette“ als Zeichen der Nachhaltigkeit ins Leben gerufen. Vergeben wird dieses Gütesiegel, wenn Grünflächen für eine Wohnhausanlage oder Reihenhäuser nach ökologischen Kriterien errichtet werden.

Jetzt mit den Planungen für den Garten starten

Gerade durch die Veränderung des Klimas mit langanhaltenden Hitzeperioden oder Starkregenereignissen ist die richtige Planung und Anlage des Gartens wichtig. Die Auswahl des richtigen Baumes spielt im Garten eine zentrale Rolle. „Ein Baum kann bis zu zehn Klimaanlagen ersetzen. Bäume sorgen für ein angenehmes Mikroklima und steigern so die Lebensqualität“, so Eichtinger. Um GartenbesitzerInnen die Auswahl zu erleichtern, hat „Natur im Garten“ den Baumnavigator kreiert. Auf www.willBAUMhaben.at können Gartenfans und mit wenigen Klicks ihren Wunschbaum finden. (Natur im Garten)