22.01.2014

Gartengeräte vor dem Kauf testen

Bild: Stihl/txn-p.

Wer plant, hochwertige Gartengeräte anzuschaffen, sollte sich nicht nur auf Testberichte und Internet-Foren verlassen, sondern die Produkte der engeren Auswahl vor dem Kauf testen. Dabei spielen nicht nur Leistung, Ergonomie, Gewicht und Bedienung eine Rolle, auch der gewünschte Einsatzbereich sollte mit dem Fachmann besprochen werden, um mit Sicherheit die richtige Entscheidung zu treffen.

Ob Motorsense, Heckenschneider, Rasenmäher oder Motorsäge - nur im Praxistest finden Hobbygärtner sowie Haus- und Gartenbesitzer heraus, wie das ausgewählte Gerät in der Hand liegt und die Bedienung die persönlichen Ansprüche erfüllt. Kein online veröffentlichter Erfahrungsbericht ist so authentisch wie die Informationen und Hinweise, die der Fachhändler vermittelt. Zudem können Interessenten bei ihm die Geräte selbst ausprobieren.

Wer den Gerätetest mit einem Erlebnis für die ganze Familie kombinieren möchte, sollte sich den 5. April 2014 vormerken. Denn dann findet bundesweit der vierte Stihl Test-Tag statt. Besucher können sich an diesem Tag vor Ort individuell beraten lassen und die Geräte aus dem Sortiment von Stihl und Viking ausgiebig testen. Zudem bieten viele Fachhändler ein buntes Rahmenprogramm mit Attraktionen für Groß und Klein an. (txn-p)