07.05.2018

DIE GARTEN TULLN: Saison ist eröffnet

Am 21. April steigte die große 10-Jahresfeier – über 65 Schaugärten mit zahlreichen Neuerungen. Das neue botanische Highlight im Jahr 2018 ist das Garten-Arboretum: „Wir zeigen den Gartenliebhaberinnen und Gartenliebhabern eine breite Auswahl an besonders für den Hausgarten geeigneten Kleinbäumen und Sträuchern, darunter auch einige Raritäten“, so DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber. Nicht nur Gartenfans, auch Erholungssuchende und Kinder kommen in „Natur im Garten“ Erlebniswelt auf ihre Kosten. Die Kleinen können sich auf dem größten Natur- und Erlebnisspielzeit Niederösterreichs austoben und Erwachsene in den Gärten entspannen und das breite gastronomische Angebot nutzen.

DIE GARTEN TULLN hat sich zu einem europaweit einzigartigen Vorzeigeprojekt für die ökologische Pflege und Gestaltung von Gärten sowie zu einem Top-Ausflugsziel in Niederösterreich entwickelt. In der neuen Saison widmet sich DIE GARTEN TULLN unter anderem dem Thema Baum im Sinn des Schwerpunktes der Aktion „Natur im Garten“. Im Garten-Arboretum wurden standortgerechte Gehölze gepflanzt. „Für jede Gartengröße gibt es den geeigneten Baum. Baumgröße, Baumgestalt, Blattform und -farbe und die Verzweigung des Geästes kommen im Jahresverlauf so richtig zu Geltung. Bei uns können die Gäste ihren Wunschbaum, der in den kommenden Jahrzehnten den Garten prägen wird, genau unter die Lupe nehmen“, weiß Gruber.

Mehr als 65 Schaugärten auf der GARTEN TULLN werden streng nach den „Natur im Garten“ ohne Pestizide, chemisch synthetische Düngemittel und Torf gepflegt. Jeder Gartenfan wird auf dem 7 Hektar großen und barrierefreien Areal fündig: angefangen vom „Englischen Garten“ über das „Urban Gardening“ auf Balkon und Terrasse bis hin zu Themengärten wie dem Wachaugarten haben das Gärtnerteam und die Gartenpartner unzählige Gestaltungsideen liebevoll umgesetzt. Der 30 Meter hohe Baumwipfelweg ermöglicht einen traumhaften Blick über das Tullnerfeld.

Bis 14. Oktober präsentiert die größte ökologische Gartenschau Europas täglich von 9 bis 18 Uhr die Gärten im Wandel der Jahreszeiten. Die Gäste können sich täglich bei einer kostenlosen Führung durch mehr als 65 Schaugärten in die Welt der Gärten eintauchen. (Die Garten Tulln)