21.10.2018

Anemone: kleine Blume, großer Auftritt

Kennen Sie die Anemone? Dieses liebliche Stück Natur strahlt zu Beginn des Frühjahrs mit seinen fröhlichen Blüten. Kleine Blume, großer Auftritt!

Anemone x3 Es gibt viele Anemonen-Sorten, aber drei sind im Garten geradezu unverzichtbar: Das Balkan-Windröschen (Anemone blanda), das Weiße Buschwindröschen (Anemone nemorosa) und das Gelbe Buschwindröschen (Anemone ranunculoides). Diese Frohgemute strahlen mit ihren Blüten von 4-5 cm Durchmesser. Es sind echte Bodendecker, und sie blühen in den Farben Weiß, Rosa, Blau und Gelb. Halten Sie zu Beginn des Frühjahrs im Wald nach großen Farbflächen Ausschau. Mit etwas Glück finden Sie dort eine Gruppe wild wachsender Anemonen.

Blütenteppich
Möchten Sie auch in Ihrem Garten Anemonen genießen? Gute Idee! Die Anemone ist nämlich perfekt für den Garten. Wenn Sie sie jetzt pflanzen, können Sie superlang genießen: von März bis einschließlich April. Überraschen Sie sich selbst, und pflanzen Sie sie in Gruppen. Als Belohnung winkt ein herrlicher Blütenteppich in der Randbepflanzung. Und wussten Sie, dass diese Stimmungskanonen auch noch verwildern? Das bedeutet, dass sie jedes Jahr von Neuem blühen, und dass der Blütenteppich jedes Jahr größer wird, weil sie sich vermehren. Eine ganz schöne Leistung von diesen kleinen Damen.

Wissenswertes über die Anemone
Balkan-Windröschen und Gelbe Buschwindröschen gehören zur Familie der ebenso fröhlichen Ranunkeln. Nach der Blüte ziehen sich die Pflanzen völlig in die Erde zurück und tauchen erst zu Beginn des nächsten Frühjahrs wieder auf.

Diese fröhlichen Frühlingsblüher werden 15-20 cm hoch. Es gibt bei den Anemonen verschiedene Blütenvarianten: gefüllte Blüten, einfache Blüten und besonders große Blüten.

Wussten Sie eigentlich, dass sich die Blüten zur Sonne ausrichten, um möglichst viel Wärme zu speichern?
Das bekannteste Balkan-Windröschen ist die Anemone blanda „Blue Shades“. Der Name sagt es bereits: die Blüten sind herrlich blau. Möchten Sie mehr über Blumenzwiebeln erfahren? Werfen Sie dann einen Blick auf www.bulb.com.