17.08.2017

Urlaubszeit: Bewässerung am Balkon

Pflanzen in Töpfen und Gefäßen auf Balkon und Terrasse trocknen viel schneller aus als Pflanzen im Gartenbeet. "Natur im Garten" zeigt Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie Ihre Topfpflanzen gut über den Sommer und die Urlaubszeit...[mehr]

17.08.2017

Natur im Garten: Unsere Zukunft liegt im Garten

Bild: Natur im Garten

"European Garden Association - Natur im Garten International" lädt von 1. bis 3. September nach Berlin ein.[mehr]

16.08.2017

Bund: Wildkatzenbestände in Deutschland auf dem Weg nach oben

Das Projekt "Wildkatzensprung" im Bundesprogramm Biologische Vielfalt findet nach über sechs Jahren seinen erfolgreichen Abschluss. [mehr]

16.08.2017

Forschung: Nisthilfen machen Äcker für Wildbienen attraktiv

Die verwendeten Nisthilfen bestehen aus Bündeln kurzer Schilfhalme, in denen die Insekten ihre Eier ablegen können. Foto: Verena Rieding

Wildbienen sind wichtige Bestäuber vieler Nutzpflanzen – mitunter effektivere als Honigbienen. Ihre Zahl lässt sich mit einfachen Mitteln nachhaltig erhöhen. Das zeigt eine aktuelle Studie an der Universität Würzburg.[mehr]

15.08.2017

Rheinland: Bohnen sind vielseitig und gesund

Foto: Sabine Weis

Derzeit läuft die Ernte von Busch- und Stangenbohnen auf Hochtouren. Die grünen oder gelben Hülsenfrüchte bieten eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten, werden aber oft unterschätzt. [mehr]

15.08.2017

Natur im Garten: 33.333ste Gartengestaltungsberatung in Niederösterreich

Familie Raupold mit ihren Kindern, Landesrat Karl Wilfing, Christina Wundrak/"Natur im Garten" Telefon. Bild: NLK Pfeiffer

In Steinebrunn im Weinviertel nahm die Familie Raupold die 33.333ste Gartengestaltungsberatung der Aktion "Natur im Garten" in Anspruch. [mehr]

14.08.2017

Johannisbeeren: Klein, zart, säuerlich

Es existieren rund 150 verschiedene Johannisbeeren-Arten. (Freddy Panakkal/landwirtschaft.ch)

Attraktives Aussehen, erfrischend-säuerlicher Geschmack: Johannisbeeren. Jetzt haben die gesunden Früchte wieder Saison.[mehr]

14.08.2017

Natur im Garten: Selbstgemachter Dünger in der Wurmbox

Bild: Natur im Garten

Ohne Gerüche zu verursachen, produzieren Kompostwürmer in einer Wurmkiste aus Bioabfall wertvollen Dünger, indem sie die organischen Abfälle in wertvollen Wurmhumus umwandeln. [mehr]

12.08.2017

Ein "Hummel, Hummel" für Hamburgs Artenreichtum

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks überreichte heute im Rahmen ihrer Sommerreise einen Bewilligungsbescheid an den hamburgischen Umweltsenator Jens Kerstan. [mehr]

12.08.2017

Pilze frisch oder aus der Dose?

Frisch und makellos, so schmecken Pilze nicht nur am besten, sie besitzen auch all ihre gesunden Inhaltsstoffe. (Bild: GMH/BDC)

Was macht eigentlich den Unterschied zu den frischen Pilzen aus? [mehr]